1. Mannschaft

1. Reihe (v.l.n.r.): Nils Thomczik, Fabian Krieger, Burak Uysal, Marco Jeremias, Jannik Lambertz, Philipp Tadday, Haris Imsirovic, Betreuer Holger Berg

2. Reihe (v.l.n.r.): Co-Trainer Andreas Hülsmann, Betreuer Harald Honke, Mert Durmaz, Maurice Hövel, Hendrik Baudler, Marcel Winkler, Sven Bödinger, Pascal Meinberg, Tim Kochanetzki

3. Reihe (v.l.n.r.): Ruben Occhiuzzo, Mike, Zapka, Christian Bosnjak, Safeen Sulaiman, Timo Oltersdorf, Marco Lukas, Seldin Malkoc

Die erste Mannschaft hat ihr erstes Testspiel beim Bezirksligisten SV Fortuna Bottrop mit 4:3 gewonnen. Die Elf von Trainer Tim Kochanetzki zeigte dabei Moral und drehte einen 1:3-Pausenrückstand. Für den Sport-Club traf Sven Bödiger zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (32.), In Hälfte zwei sorgten Ziya Besevli (47.), Pascal Meinberg (50.) und Seldin Malkoc (57.) binnen zehn Minuten für die Führung.

Nach diesem guten Auftakt war Kochanetzki dementsprechend zufrieden mit der Vorstellung seiner Mannschaft: "Wir sind gut in die Partie reingekommen. Trotzdem gab es Abstimmungsprobleme, die nach zwei Wochen Training ganz normal sind. Aus zwei individuellen Fehlern resultierten Gegentore und so sind wir mit einem 1:3-Rückstand in die Halbzeit gegangen. Nach einer Systemumstellung und einigen Wechseln, haben wir in der 2. Halbzeit wesentlich sicherer gespielt und konnten die Partie drehen. Das war auch die wichtigste Erkenntnis des ersten Testspiels. Die Moral der Truppe stimmt".

 

 
  />