Login
  • Start
  • Senioren
  • Damen
  • Jugend
  • Schiedsrichter
  • Abteilungsleitung
  • Vereinsgeschichte
  • Anfahrt

Herzlich Willkommen beim SC Buer-Hassel 1919 e.V. 

 

Die Abteilungsleitung der Fußballabteilung des SC Buer-Hassel 1919 e.V.

begrüßt Sie auf der Internetseite der Fußballabteilung und freut sich,

dass Sie sich für unseren Verein interessieren. Unsere Fußballabteilung ist

nach dem FC Schalke 04 die sportliche Nr. 2 in Gelsenkirchen. 

 

Der SC Hassel und seine Mitglieder stehen für Spaß und Freude mit Verantwortung am Fußball. Auf unserer Homepage können Sie

sich einen Überblick über Mannschaften, Jugendbetrieb, Veranstaltungsangebot sowie Ergenisse und Vereinsleben verschaffen.

 

Viel Spaß beim umschauen.

Ihre Abteilungsleitung

 

 

     
 Unsere Erste  Die Zweite Die Dritte
   

 

           Unsere alten Herren

 

Bitte auf das Bild der 1. Mannschaft klicken um weitere Informationen zum Team zu bekommen.

 

Die Bilder der Zweiten, Dritten und Vierten werden in Kürze ausgetauscht.

   
 Damen    

 

 

 zur Zeit nicht gemeldet

Foto in Arbeit
A1 Jugend A2 Jugend B1 Jugend B2 - Jugend
     
C1 Jugend C2 Jugend D1 Jugend D2 Jugend
 
E1  Jugend F1 Jugend F2 Jugend  
       
       

Der SC-Hassel 1919 e. V. stellt auch ein starkes Schiedrichterteam. Wir sind immer auf der

Suche nach Schiedsrichtern, die sich uns anschließen möchten. Auch freuen wir uns über Junge

Leute die sich als Schiedsrichter ausbilden lassen möchten und für den SC-Hassel antreten

möchten. Für uns ist es selbstverständlich das wir unsere Schiedsrichter ausrüsten und sie

in Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen.

 

Denn eines ist uns klar ohne Schiedrichter können und wollen wir keinen Fußball spielen.

 

Das aktuelle Schiedsrichterteam besteht zur Zeit aus 7 Schiedsrichtern.

 

UNSER MOTTO, nicht nur im Aktivenbereich sondern auch im Passiven.

 

Bild folgt

 

Abteilungsleiter Jörg Böving, stellv. Abteilungsleiter Harald Honke, 1. Geschäftsführer Tobias Diekmann, stellv. Geschäftsführer Thorsten Gutzeit, Kassiererin Lydia Freynik-Gutzeit, Platzkassiererin Monika Rieke

    Auf dem Bild zu sehen die erste organisierte Mannschaft des Sportclubs

Neun einfache Bergleute haben 1919 die Initiative ergriffen um unseren Sportclub zu gründen. Man wollte anderen Ortsteilen nicht nachstehen und auch in Hassel der schönsten Nebensache der Welt nachgehen. Oberstes Ziel sollte es sein bei Sport, Spiel und anderen Aktivitäten wieder Kraft fürs Berufsleben zu tanken. Der Verein ist auch heute noch für viele Kinder und Jugendliche das zweite "zu Hause".

Wer mehr über unsere Vereinsgeschichte erfahren möchte erhält tiefgehende Einblicke in dem er auf das obige Bild klickt.

Vielen Dank.

Adresse:

Lüttinghofstr. 3

45896 Gelsenkirchen

From Address: To:

next
prev


Aktuelles aus der Fußballabteilung:

 

Dritte Mannschaft kassiert unglückliche Derbyniederlage

 

 Acht Spiele war die Dritte Mannschaft des Sport-Clubs in der Kreisliga C1 nacheinander ungeschlagen geblieben, doch am Pfingstmontag war ausgerechnet im Derby gegen YEG Hassel III Ende. Der Tabellendritte musste eine 2:3-Niederlage hinnehmen, obwohl er meist nicht das schlechtere Team war. Kurz nach dem Anstoß zur ungewohnten Zeit um 11 Uhr ging der SCH sogar in Führung. Anjo Wensing nickte den Ball ein (3.). In der Folge entwickelte sich eine spannende Partie, in der beide Kontrahenten auf faire Art und Weise versuchten, das Blatt zu ihren Gunsten zu wenden. Belohnt wurde jedoch nur YEG, denn in der 12. Minute war Kudret Karadayi nach einem Freistoß erfolgreich. Comeback-Keeper Timo Göbbels war in seinem ersten Einsatz seit anderthalb Jahren chancenlos. Dieser Treffer war ein Nackenschlag für den Sport-Club, es dauerte bis er sich davon erholte . Dumm nur, dass es in dieser Zeit erneut im eigenen Kasten rappelte. Tugay Turpcu nutzte nach einer Ecke die Unordnung in der SCH-Hintermannschaft und traf zum 2:1 (16.). Mit diesem Ergebnis sollte es auch in die Pause gehen.

Trainer Marco Boisch musste seine Jungs in der Halbzeit erst einmal wieder wach rütteln und mit lauteren Tönen an die eigene Stärke erinnern. Glücklicherweise fruchtete seine Ansprache, denn der Sport-Club trat nun deutlich dominanter auf und erarbeitete sich einige Torchancen. In dieser Phase nach Wiederbeginn wäre der Ausgleich für die „Dritte“, bei der mit Sebastian Czabanski, Tychic Mabiala und Mohammad Rafi Jalali drei A-Jugendliche im Kader waren, verdient gewesen. Doch es kam, wie es kommen musste. YEG spielte einen Konter konsequent aus und kam durch Kamil Kardas zum vorentscheidenden 3:1 (71.). Boisch stellte daraufhin auf eine mit bis zu vier Spitzen ausgestattete Offensive um, die den Gegner nun noch stärker unter Druck setzte. Nach dem Anschlusstreffer durch den verwandelten Foulelfmeter von Ferhat Karaoglu (81.) keimte zwar noch einmal neue Hoffnung beim SCH auf, doch letztlich reichte es nicht mehr zum eigentlich verdienten Ausgleich.

Damit riss im Duell mit der nun an dritter Stelle liegenden Drittvertretung von YEG die eingangs erwähnte Erfolgsserie. Doch es gibt noch eine Möglichkeit für Wiedergutmachung: Am letzten Spieltag empfangen die Hasseler Wacker Gladbeck. Der Saisonausklang steigt am Sonntag, den 27. Mai, ab 13 Uhr am Lüttinghof.

 

Veröffentlicht am 22.5.2018

Saisoneröffnung mit Vorstellung der "Ersten"

 

Die Saison neigt sich dem Ende zu, doch die Planungen für die kommende Spielzeit sind bereits im vollem Gange. Beispielsweise muss eine schlagkräftige erste Mannschaft für die Bezirksliga zusammengestellt werden. Allerdings sollt ihr als Freunde und Förderer des Vereins auch an diesen Vorbereitungen beteiligt sein. Dafür laden wir euch am 24. Juni auf die Sportanlage am Lüttinghof ein.

Ab 15 Uhr stellen wir euch die neue erste Mannschaft vor, um 16 Uhr könnt ihr das Können der Neuzugänge dann bei der ersten Trainingseinheit begutachten. Während des Tages ist natürlich für die nötige Verpflegung gesorgt. Bier (0,3l) und Bratwurst gibt es jeweils zu einem Preis von 1,50 €.

Unsere Fans mussten in den vergangenen Monaten viel durchmachen und haben uns auch schlechten Zeiten immer unterstützt. Daher wollen wir ihnen nun etwas zurückgeben. Die Saisoneröffnung soll der Start einer schönen und erfolgreichen Spielzeit in der Bezirksliga sein“, sagte Pressesprecher Andreas Artz.

Wir hoffen, dass wir mit möglichst vielen von euch den Tag verbringen und ins Gespräch kommen können. Bis dahin wünschen wir allen Mannschaften des Sport-Clubs einen guten Saisonausklang und eine schöne Zeit!

 

Veröffentlicht am 22.5.2018

 

 

 

Kontaktdaten SC Hassel - Fußball

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Trainerliste öffentlich 15.01.17[101].pdf)Kontaktdaten Trainer und Jugendleitung[Kontaktdaten]48 KB
Fanartikel
 
 Schal 15 €  Fahne 8 €  Mütze 8 €
     
 Handtuch 8 €  Wimpel 15 €  

Weitere Neuigkeiten zu uns auf

und auf